Veranstaltung im Fokus

Veranstaltung im Fokus

Camp Fahrenheit 516 bringt deutsche und amerikanische Jugendfeuerwehrleute zusammen

19.August 2019

In diesem Sommer nahm eine Gruppe unternehmungslustiger junger Deutscher und Amerikaner an einer etwas anderen Art kulturellen Austauschs teil, dem Camp Fahrenheit 516. Das von der Junior Firefighters Association aus Nassau County veranstaltete Camp brachte Angehörige der Jugendfeuerwehr aus Nassau County, New York, und Haverlah, Deutschland, für eine Woche intensives Training zusammen.

In diesem Jahr jährte sich das Camp Fahrenheit zum fünften Mal, aber es war das erste Mal, dass die New Yorker Truppe von jungen Feuerwehrleuten aus Deutschland unterstützt wurden. Die Partnerschaft entstand, nachdem eine Delegation amerikanischer Feuerwehrleute im vergangenen Jahr eine Messe in Hannover besucht hatte. Im Rahmen von Wunderbar Together haben sich 10 Nachwuchsfeuerwehrleute und 3 Aufseher für diesen einzigartigen Austausch auf den Weg über den Atlantik gemacht.

Während der Woche absolvierte die Gruppe das klassische Camp Fahrenheit-Programm, das eine intensive praktische Ausbildung und Bewertung kritischer Fähigkeiten wie das Navigieren in brennenden Gebäuden und das Löschen von Fahrzeugbränden umfasst.

Über das typische Programm hinaus übersetzten und passten die deutschen Teilnehmer die Prüfungsvoraussetzungen für den deutschen Ausbildungsnachweis Jugendflamme für die amerikanischen Camp Fahrenheit-Teilnehmer an. Am Ende des Lagers erhielten alle Teilnehmer bei einer gemeinsamen Abschlussfeier in Uniondale, New York, eine besondere Anerkennung für den Abschluss der Programme beider Länder.

 

 

 

 

 

 

Weitere Fotos und Videos von dem Austausch finden Sie online und auf der Facebook-Seite der Nassau County Junior Firefighter Association. Außerdem können Sie Bilder und Materialien der Jugendfeuerwehr Haverlah auf der Facebook-Seite der Jugendfeuerwehr sowie auf Instagram finden.

Gefördert durch

Realisiert durch

Unterstützt durch