Foto der Woche

Foto der Woche

Eliza Douglas zu sehen in Anne Imhofs „Sex“ am Art Institute of Chicago

19.Juni 2019

© Nadine Fraczkowski

Die gefeierte deutsche Künstlerin Anne Imhof brachte die neueste Manifestation ihrer Performance-Ausstellung, Sex, für drei Auftritte an das Art Institute of Chicago. Eliza Douglas, zu sehen auf unserem Foto der Woche, war eine der Performerinnen, die das provokante Stück zum Leben erweckte.

Sex illustriert die unterschiedlichen Perspektiven, die in Imhofs künstlerischer Arbeit zu finden sind. Die Ausstellung eröffnete mit einer dreitägigen Live-Performance und setzt sich in den folgenden Wochen als Installation fort, die Skulptur, Malerei und Ton beinhaltet.

Das zentrale skulpturale Element im Ausstellungsraum war ein langer Holzpier, ein Bauwerk, das in der Regel dazu dient, den Blick in die Ferne zu richten. Imhof führt den Pier jedoch als eine Struktur ein, die die Galerie in getrennte Zonen unterteilt: oben und unten, hoch und tief, Licht und Schatten, innen und außen, sichtbar und unsichtbar.

Weitere Informationen zu der Ausstellung finden Sie auf der Website des Art Institute of Chicago.

Gefördert durch

Realisiert durch

Unterstützt durch