Foto der Woche

Foto der Woche

Renommierter Regisseur Andreas Dresen spricht beim German Currents Filmfestival in LA

18.Oktober 2019

© K. Farqu

Das German Currents Filmfestival brachte das Beste des zeitgenössischen deutschen Kinos in das historische Egyptian Theatre in Los Angeles. Das dreitägige Festival eröffnete mit einem Gespräch mit dem gefeierten deutschen Regisseur Andreas Dresen und einer Vorführung seines preisgekrönten Films Gundermann.

Dresen, dessen erster Dokumentarfilm, Jenseits von Klein Wanzleben, kurz vor dem Mauerfall debütierte, erinnerte sich an 1989 und die turbulenten Jahre, die folgten. Er sprach über den künstlerischen Entstehungsprozess seiner Filme und über die Bedeutung von Film, um Menschen mit dem Charakter dieses Kapitels der Geschichte vertraut zu machen.

Nach dem Vortrag ließ Dresen es sich nicht nehmen, das Publikum mit einer Gundermann-Nummer auf seiner Ukulele zu unterhalten!

Das German Currents-Festival setzte das Wochenende mit einem abwechslungsreichen deutschen Kinoprogramm fort. Lesen Sie hier mehr über Gundermann.

Gefördert durch

Realisiert durch

Unterstützt durch